Sie hatten jahrelang nichts füreinander übrig, und jetzt das

27. Aug. 2021 08:16, Fabian Tschamper

Ryan Reynolds (links) und Hugh Jackman: Der Kanadier gegen den Australier, selten war ein Streit so unterhaltsam, wie jener zwischen den beiden Schauspielern.
Ryan Reynolds (links) und Hugh Jackman: Der Kanadier gegen den Australier, selten war ein Streit so unterhaltsam, wie jener zwischen den beiden Schauspielern.
Ryan Reynolds

Wie lässt sich das Kriegsbeil zwischen Ryan Reynolds und Hugh Jackman begraben? Indem einer der beiden die Fehde endgültig verliert. Ihre neuen Filme kommen gleichzeitig ins Kino, wir schauen auf die Beef-Geschichte zurück.

Ryan Reynolds und Hugh Jackman mögen sich nicht. In der Öffentlichkeit. Und dies auch nur manchmal. Die beiden Schauspieler sind natürlich dicke Freunde. Vor einer Weile schon haben sie einen Beef gestartet, den die Fans feiern. Von harmlosen Sticheleien, bei denen Jackman dem guten Ryan gratuliert, wie super er innerhalb der Linien malen kann ...

[object Object]

... bis zu einem wahrscheinlich nicht ganz billigen Werbespot für die jeweilige Marke des anderen. Dazu musst du wissen: Jackman hat seinen eigenen Kaffee «Laughing Man» und Reynolds vertreibt seinen «Aviation»-Gin. Im folgenden Video haben sie sich dazu entschlossen, ihre Fehde ruhen zu lassen und dem Gegenüber etwas Gutes zu tun.

Leider war sich Jackman darüber nicht so ganz bewusst, er vermutete eine Finte.

Neben der derben Beleidigung hat Jackman immerhin deinen Gin gelobt, Ryan. Das ist doch auch etwas, oder?

Generell scheint Reynolds jener zu sein, der immer den Kürzeren zieht. Und da wird auch gern Schützenhilfe herbeigezogen, wie hier von Jake Gyllenhaal.

«Diese A****löcher haben gesagt, es sei eine Pullover-Party», schreibt Reynolds auf seinem Instagram-Profil, links und rechts lächelnd stehen Jackman und Gyllenhaal, die sich offensichtlich grossartig amüsieren.

Doch zurück zum eigentlichen Beef: Warum drösle ich das ganze Tamtam auf? Weil Ryan Reynolds und Hugh Jackman zum ersten Mal in ihrer Karriere einen Kinostart haben, der auf denselben Tag fällt.

Heute nämlich.

Reynolds spielt die Hauptfigur in der Actionkomödie «Free Guy» und Jackman verkörpert einen Kriegsveteranen in einer dystopischen Zukunft im Drama «Reminiscence».

Und wenn du dir die Klickzahlen der Trailer anschaust, dann hat Jackman die Nase bisher vorn. Wer schlechter an den Kinokassen abschneidet, der wird das wohl ewig vom anderen zu hören kriegen.

«Free Guy» und «Reminiscence» starten heute in den blue Cinema Kinos.