Jennifer Grey kehrt für neuen «Dirty Dancing»-Film zurück

29. Apr. 2022 08:45, klm

Patrick Swayze und Jennifer Grey liessen in «Dirty Dancing» (1987) bei ihren Tanzszenen die Funken sprühen. 
Patrick Swayze und Jennifer Grey liessen in «Dirty Dancing» (1987) bei ihren Tanzszenen die Funken sprühen. 
Concorde

35 Jahre ist es her, dass Patrick Swayze und Jennifer Grey in «Dirty Dancing» eine ganze Generation verzauberten. Jetzt wird die Schauspielerin in einem neuen Teil auf der Leinwand zu sehen sein.

«Jennifer Grey kehrt für ein neues Kapitel nach Kellerman's zurück.» Mit diesem kurzen Satz, gesprochen über Material aus dem ersten «Dirty Dancing»-Film, gab das Studio Lionsgate bekannt, dass ein neuer Teil erscheinen wird. 

Der Teaser lief während ihrer Präsentation an der Branchenkonferenz Cinemacon in Las Vegas. «Gellerman's» ist das Ressort in den Catskill-Bergen, in dem sich Baby (Jennifer Grey) und Johnny Castle (Patrick Swayze) unsterblich ineinander verliebten. 

Es ist nicht das erste Mal, dass ein neuer «Dirty Dancing»-Film erscheint. 2004 kam «Dirty Dancing: Havana Nights» in die Kinos. Mit dem Original hatte der aber eigentlich nichts zu tun. Patrick Swayze, der 2009 an Krebs starb, hatte lediglich einen kurzen Auftritt als Tanzlehrer. «Havana Nights» floppte entsprechend an den Kinokassen. 

Remake mit Nicole Scherzinger

2017 lief dann ein Remake mit demselben Namen im US-TV. Dafür stand etwa Pop-Star Nicole Scherzinger vor der Kamera. Doch der Fernsehfilm wurde von den Kritikern verrissen. 

Die jetzige Ankündigung deutet nun darauf hin, dass der neue «Dirty Dancing»-Film ein direkter Nachfolger von dem Kult-Hit aus den 80er-Jahren sein wird. Schliesslich kam das Gellerman's bisher nur dann vor. 

Laut «Entertainment Weekly» soll der Film in den 90er-Jahren spielen und Jennifer Grey nicht nur eine der Hauptrollen spielen, sondern auch als Produzentin an dem Film beteiligt sein. Ob sie auch wieder eine Wassermelone tragen wird, die entsprechende Szene ist bis heute Kult, wird sich zeigen.