Schweiz-Ukrainerin Yuliya Dorohovych soll die neue Bachelorette sein

24. März 2022 13:50, che

Yuliya Dorohovych hat ukrainische Wurzeln und soll auf 3+ bald Rosen verteilen.
Yuliya Dorohovych hat ukrainische Wurzeln und soll auf 3+ bald Rosen verteilen.
Instagram/Yuliya Dorohovych

Yuliya Dorohovych aus Zürich soll die neue Bachelorette der Kuppelsendung auf 3+ sein. Bestätigt hat der TV-Sender die Meldung aber noch nicht. 

Yuliya Dorohovych soll die Nachfolgerin von Dina Rossi sein, das will der «Blick» wissen. Die Zürcherin mit ukrainischen Wurzeln arbeitet als Visagistin und Beauty-Influencerin.

Letzte Woche soll Dorohovych von den Dreharbeiten auf der thailändischen Insel Phuket zurückgeflogen sein – und im April wird die Sendung auf 3+ ausgestrahlt. Um in aller Ruhe die Sendung drehen zu können, postete die 28-Jährige auf ihrem Insta-Account Bilder aus Bali und gab an, dort eine Auszeit zu geniessen. 

Yuliya Dorohovych betreibt eine Visagisten-Schule in Dübendorf bei Zürich und bereist nebenbei als Beauty-Influencerin die Welt. Sie hat ukrainische Wurzeln, kam mit 12 Jahren in die Schweiz. 

Durchzogene Liebesbilanz

Bachelorette Nummer sieben, Dina Rossi, hat die Liebesshow am TV Glück gebracht. Sie fand dort ihr Herzblatt Cyrill und ist noch immer mit ihm liiert. Dina und Cyrill sind aber die Ausnahme. Bei allen Vorgängerinnen erlosch der Liebesfunke schon nach kurzer Zeit.

1002 Teilnehmer
Wirst du «Bachelorette» schauen?
117% Ja, freue mich schon drauf
108% Bache... was?
95% Weiss noch nicht
682% Auf keinen Fall